Telefónica NEXT präsentiert auf der CeBIT 2018 die Möglichkeiten der Datenanalyse für Handel und Verkehrsplanung sowie neue Ansatzpunkte für das Internet der Dinge (IoT) im Konsumentenbereich.

In Halle 13 am Stand D64 zeigt Telefónica Deutschland anhand bereits erfolgreich umgesetzter Anwendungen, welche Chancen und Möglichkeiten durch die Digitalisierung sich besonders für kleine und mittelständische Unternehmen  ergeben. Die CeBIT 2018 findet vom 11. bis 15. Juni 2018 in Hannover statt und gilt als Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung.

Lars Heidemann, Head of Business Development IoT von Telefónica NEXT, spricht am Mittwoch beim CeBIT Internet of Things Forum. Die englischsprachige Keynote „Data Driven Business Models: With data as the new oil, we should all aspire to be Norway” thematisiert Daten und ihre Nutzbarkeit als Rohstoff für die Digitalisierung.

Zeit: Mittwoch, 13. Juni 2018, 12:10 bis 12:30 Uhr

Ort: CeBIT Internet of Things Forum, Expert Stage, Halle 13

Telefónica Deutschland präsentiert auf der CeBIT unter anderem smarte IoT-Lösungen und o2 Business-Produkte.

Auf einen Blick

Telefónica Deutschland und Telefónica NEXT auf der CEBIT 2018: In Halle 13 am Stand D64 im ITK-Partnerbereich der WEKA-Gruppe. 

Foto im Header: Florian Schmitt, KIDKUTSMEDIA Photography