Location Based Advertising mit O2 More Local

Mehr Relevanz mit ortsbezogener Werbung

Mit O2 More Local von Telefónica NEXT erhalten Ihre potenziellen Kunden ortsbezogene Werbung direkt als SMS oder MMS aufs Mobiltelefon. Der Service berücksichtigt den Standort, demographische Merkmale oder sogar das Wetter.

So funktioniert es

Geofences im Location-based Advertising

Location-based Advertising mit Geo-Fencing

Wir nutzen unsere Mobilfunkzellen, um den gewünschten Point of Interest oder Point of Sale mit Geo-Fences einzugrenzen. So lokalisiert der Messaging-Service, wann der Nutzer sich innerhalb einer Kampagnen-Zone befindet und versendet genau dann das entsprechende Angebot.

Location-based Advertsing mit Wetter-Targeting

Das passende Wetter zur Kampagne

Eis bei Sonne, Schirme bei Regen – das Wetter beeinflusst Kaufverhalten: O2 More Local bezieht lokale Wetterinformationen zu Temperatur und Niederschlag ins Targeting mit ein. Diese werden alle 15 Minuten aktualisiert und ermöglichen es Unternehmen aller Branchen, Abonnenten standortbezogene Werbung zu senden, die zum Wetter am Aufenthaltsort passt.

Datenschutz im Location-based Advertising

Kunden bestimmen über ihre Daten

Für Anbieter und Kunden von Location-based Marketing ist Datenschutz heute gleichermaßen wichtig: Die Abonnenten von O2 More Local entscheiden sich dafür, Location-based Advertising zu empfangen. Mit dieser Zustimmung des Kunden, auch Opt-in genannt, steht der Messaging Service in Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Der kostenlose Service kann direkt bei O2 gebucht und bei Bedarf jederzeit wieder abbestellt werden.