Transport Analytics:
Mobilität in Städten

Entdecken Sie Personenverkehr und Tourismus in Deutschland ganz neu – mithilfe anonymisierter Mobilfunkdaten. Richten Sie Nahverkehrssystem, Infrastrukturplanung, Fahrpläne und mehr am tatsächlichen Bedarf nach Mobilität in Städten aus – basierend auf einem der strengsten Datenschutzstandards.

~ 45 Mio.

mobile Kundenanschlüsse

5 Mrd.

Netzwerkevents am Tag (Anrufe, SMS…)

TÜV

TÜV-zertifizierter Datenschutz

Männlich 20-30

Analyse soziodemographischer Gruppen

Mobilität in Städten

Verkehr und Mobilität

Planen Sie neue Mobilitätsangebote mit der Quelle-Ziel-Matrix für Deutschland. Ob öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV), Fernverkehr oder Elektromobilität: Unser Datenpanel gibt Ihnen sehr viel genauere Einblicke in die Mobilitätsbedarfe verschiedener Kundensegmente, als es eine traditionelle Verkehrserhebung könnte. Lernen Sie unsere Daten zur Mobilität in Deutschland kennen!

Smart City: Daten zur Stadtplanung

Smart City: Daten zur Stadtplanung

Stirbt Ihre Innenstadt oder ist sie schon auf dem Weg zur Smart City? Das Mobilitätsverhalten der Menschen in Ihrer Stadt liefert wertvolle Anhaltspunkte. Möchten Sie bewerten, wie attraktiv Ihre Innenstadt ist? Dabei helfen unsere soziodemographischen Frequenzdaten. So erkennen Sie Trends in den Besucherzahlen und können nachvollziehen, welches Besucherpotenzial Ihre Stadt anzieht. Für sichere Analysen sorgt unsere TÜV-geprüfte Data Anonymization Platform.

illu_bigdata-tourismus

Big Data für den Tourismus

Die Digitalisierung hat auch den Tourismus erfasst. Destinationen können mit Hilfe von Big-Data-Analysen neue Erkenntnisse über Herkunft und Demographie der Gäste in ihrer Region bekommen. Auch Statistiken zum Tourismus in Deutschland sind möglich – zum Beispiel in Bezug auf die Herkunft ausländischer Gäste oder von Tagesgästen. Die Erkenntnisse können Sie nutzen, um Angebote, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und die Mobilität in Städten besser an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen.

Referenzen

Christina Pfaffinger, Geschäftsführerin Chiemsee-Alpenland Tourismus

»Für Chiemsee-Alpenland Tourismus war es besonders im tagestouristischen Bereich von großem Nutzen, als Pilotregion der Besucherstromanalyse qualitative und quantitative Auswertungen bezüglich unserer Tagesgäste zu erhalten«

CAR2GO

»Telefónica Next ist für uns ein wichtiger Partner zur Weiterentwicklung unseres Carsharing Service. Gemeinsam arbeiten Datenanalysten aus beiden Häusern daran, urbane Mobilität zu fördern. Als zukunftsweisende digitale Unternehmen und Marktführer in den Bereichen free-floating Carsharing und Datenanalyse setzen wir dabei hohe Standards in der Zusammenarbeit sowie im Umgang mit Daten voraus.«

Benjamin Kirschner, Co-Founder flinc

»flinc untersuchte mit Daten von Telefónica NEXT die Auswirkungen eines Shuttle-Systems auf den Individualverkehr in Hamburg und konnte so zeigen, dass sich der Stadtverkehr reduzieren lässt. Die Simulation schafft die Grundlage für einen On-Demand-Verkehr, der bestehende Ressourcen besser auslastet.«